Mountain-/E-Bike Funchal

Mountain- und E-Bike Touren

Madeira bietet das ganze Jahr über die idealen Bedingungen für passionierte Mountainbike-Fahrer, aber auch für Anfänger und Gelegenheitsradler. Bei unseren geführten Bike-Touren ist für jeden das Richtige dabei. Lernen Sie die Insel Madeira mit dem Rad kennen.

PREISE:

Personen:Leistung:Preis:
PersonMTB/Rennrad75,- Euro
PersonE-Bike Fully/Enduro95,- Euro
PersonFreeride135,- Euro
PersonPrivate Tour125,- Euro

  • Inklusive: Guide, Bike, Helm, Trinkflasche, Wasser
  • Mindest-Teilnehmerzahl: 2 Personen
  • Treffpunkt: Bike Station in Funchal
  • Deutschsprachiger Guide

Bei den Touren können Sie zwischen verschiedenen Schwierigkeitsgraden wählen. Die Touren können alle mit einem Cross Country, Enduro, Rennrad oder E-Bike Fully durchgeführt werden, so dass auch Teilnehmer mit unterschiedlichen Konditionen die Strecken bewältigen können. Bei der Auswahl der Gäste/Touren wird darauf geachtet, dass niemand über- aber auch nicht unterfordert wird.

Neben dem Spaß am "Radfahren" ist es für uns aber natürlich auch wichtig, dass wir Strecken wählen, die Ihnen die Schönheit der Insel näher bringen. 

Wählen Sie Ihre Tour (natürlich beraten wir Sie auch gerne):

Geführte Tages-Touren

Diese Touren finden täglich statt und können mit MTB, Rennrad, Enduro oder E-Bike Fully gefahren werden.

Level 1 (Für Anfänger und Gelegenheits-Biker, etwas Kondition erforderlich)

Strecke 1 "Schöne Aussicht"

Von der Bikestation in Funchal geht es per Minibustransfer hinauf zum Poiso Pass auf 1.412m. Im ersten Teil unseres Trails fahren wir gemütlich auf Straßen und Erdwegen hinab bis auf ca. 600m in Richtung Santo da Serra. Wir folgen der Levada da Serra do Faial in Richtung Camacha, dem Korbflechterort der Insel und pausieren unterwegs nach ca. 20Km.
Von Camacha aus folgen wir der Levada in Richtung Choupana mit wunderbaren Ausblicken auf die Stadt Funchal. Von Choupana geht es dann entlang der alten Regionalstraße zurück nach Funchal.

  • Distanz: +/- 30km
  • Dauer: 4-5 h
  • Anstieg: 623m
  • Abstieg: 1.939m
  • Off-Road: 65%
  • On Road: 35%

Strecke 2 "Historischer Trail":

Von der Bikestation in Funchal fahren wir in Richtung Câmara de Lobos mit verschiedenen historisch, geschichtlich und landschaftlich interessanten Höhepunkten. In Câmara de Lobos, einem idyllischen Fischerdorf und die Heimat der Degenfisch-Fischer, besuchen wir die Werft und legen eine Pause in den malerischen Gassen der Altstadt ein.
Von Câmara de Lobos fahren wir entlang der Regionalstraße in Richtung Hafen Funchal, vorbei an der Hafenstraße, bis in die Altstadt Santa Maria Maior. Von hier aus geht es bergauf über die alte Regionalstraße „Rua Conde do Carvalhal“ bis Cancela. Am „Miradouro das Neves“ genießen wir den Ausblick auf die imposante Bucht von Funchal und fahren dann weiter Richtung Garajau.
An der auf einem Felsvorsprung platzierten Cristo Rei Statue von Garajau – ähnlich der in Rio de Janeiro – können wir die Seilbahn zum Strand runter nehmen und dort eine ausgiebige Pause machen. Als letzte Etappe geht es dann über alte Regionalstraßen bergab zurück nach Funchal.

  • Distanz: +/- 35km
  • Dauer: 4-5 h
  • Anstieg: 864m
  • Abstieg: 833m
  • Off-Road: 0%
  • On Road: 100%

Level 2 (Für trainierte Biker mit guter Kondition und Erfahrung)

Strecke 3 "Hoch hinauf und wieder runter":

Von unserer Bikestation in Funchal geht es per Minibustransfer hinauf bis zum zweithöchsten Gipfel der Insel: zum Pico do Arieiro auf 1.810m. Ein gigantischer Ausblick auf das gesamte Inselmassiv erwartet uns, bevor es downhill über Singletracks zum Ökologischen Park oberhalb Funchals geht.
Wir halten an der ehemaligen Hirtenschutzhütte und heutigem Restaurant „Abrigo do Pastor“, bevor wir in Richtung Santo da Serra auf Straße und Erdwegen hinab auf ca. 600m den Sítio dos Quatro Estradas erreichen. Wir folgen der Levada da Serra do Faial in Richtung Camacha und danach dem Weg nach Vale Paraiso, dem Paradiestal. Zurück nach Funchal geht es dann entlang der alten Regionalstraße.

  • Distanz: +/- 46km
  • Dauer: 5-6 h
  • Anstieg: 1.280m
  • Abstieg: 2.983m
  • Off-Road: 75%
  • On Road: 25%

Strecke 4 "Auf den Spuren von Madeiras Entdeckern":

Von der Bikestation in Funchal geht es per Minibustransfer in Richtung Machico, der ältesten Stadt Madeiras. Hier gingen die ehemaligen Entdecker der Insel erstmals an Land. In Fajã dos Rolos folgen wir einem Erdweg und gelangen zur Boca do Risco mit traumhaftem Blick auf die zerklüftete Nordküste und das Ostkap.
Über Singeltracks gelangen wir über Funduras nach Portela, dem schönsten Panoramablick Madeiras mit fantastischen Ausblicken auf den Adlerfelsen und Porto da Cruz. Von Portela, ca. 670m, aus geht es hinauf zur Levada da Serra und entlang der Levada bis Camacha nach Choupana. Von hier aus folgen wir der Regionalstraße in Richtung Funchal.

  • Distanz: +/- 40km
  • Dauer: 5-6 h
  • Anstieg: 1.451m
  • Abstieg: 1.623m
  • Off-Road: 70%
  • On Road: 30%

Preise:

MTB/Rennrad: € 75,-/Person, ab 4 Personen € 65,-/Person

Enduro/E-Bike Fully: € 95,-/Person, ab 4 Personen € 85,-/Person

Private Touren

Neben unseren Tages-Touren in Gruppen bieten wir auch private Touren an. Hierbei können Sie zwischen den angebotenen Tagestouren wählen oder sich von unserem Guide nach Ihren Wünsche eine ganz eigene Tour zusammenstellen lassen.

Preis: € 125,-/Person, minimum 2 Personen

Freeride Touren:

Für trainierte Biker mit sehr guter Kondition und Erfahrung

Freeride-Tour 1: Der Osten Madeiras: Poiso-Machico

Freeride-Tour 2: Der Süden Madeiras: Poiso-Funchal

Freeride-Tour 3: Der Westen Madeiras: Prazeres-Calheta

Freeride-Tour 4: Der Norden Madeiras: Ponta do Pargo-Jardim do Mar

Die Touren sind jeweils ca. 30km lang mit 4-5 Single Trails.

Preis: € 135,-/Person, minimum 2 Personen

Für Gruppen ab 6 Personen haben wir spezielle Angebote.

© RMK TOURS Travel Agency, 2016 Google+